Freitag 10.07.2015

Heute war ein besonderer Tag, denn die Ältesten und Zweitältesten übernahmen die Rolle der Leiterinnen. Sie starteten mit einem lehrreichen Leitrlispiel. Die Gümmel mussten verschiedene Aufgaben zu allen Ländern der Welt lösen, da sich ein gut ausgebildeter Gallier in der Welt auskennen sollte. In einem Geländegame am Nachmittag bereiteten vier Gruppen ein Dessert vor. Die Zutaten mussten sich die Gümmel mit den gesammelten Lamellos kaufen. Zum Abendessen gab es ein köstliches Mah-Meh. Es ging am Abend weiter mit lustigen Spielen. Es traten immer mehrere Gümmel gegeneinander an, um Punkte für ihre Gruppe zu gewinnen. Der selbergemachte Dessert wurde im Nu verschlungen und danach brachten die Ältesten und Zweitältesten alle ins Bett, erzählten ihnen eine Gutnachgeschichte oder sangen etwas aus dem Liederbuch vor. Es verlief alles wie am Schnürchen und wir sind richtig stolz auf unseren Nachwus!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.